Astree MayDay CSP FIZ

Antenna MayDay (SOS Ticino) entstand im Jahre 1996 um den Zugang von Migranten und Migrantinnen, und vor allem denjenigen mit prekärem oder ohne Status, zu den Einrichtungen des Sozial- undGesundheitswesens des Kantons zu vereinfachen. Dabei wird speziell auf die Gesundheitsförderung und auf die Prävention Acht gegeben. Die Beratungsstelle wendet sich vor allem an die Migrantinnen und Migranten, aber auch an Mitarbeitende des Sozial- und Gesundheitswesens, die mit diesem Benutzerkreis tätig sind.

Nebst den Informations- und Beratungstätigkeiten, die allen Benutzern zur Verfügung stehen, übernimmt MayDay in Zusammenarbeit mit anderen Anbietern die Betreuung und die soziale Begleitung von Personen, die keine sonstige Anlaufstellen haben (wie zum Beispiel Personen die sich prostituieren,) mit dem Angebot von Sozialberatung und direkten Soforthilfe bei Notfall (Gesundheit, Unterkunft, Rechtsberatung, ...).

Antenna MayDay
Mme Monica MARCIONETTI
SOS Ticino – Settore Migrazione
Via Merlina 3a
6962 Viganello
Tel. :+41 91 973 70 67
may.day@sunrise.ch

www.sos-ti.ch

Nationale Plattform gegen Menschenhandel

Die Nationale Plattform gegen Menschenhandel ist eine Initiative von vier nichtstaatlichen Organisationen, die sich gegen Menschenhandel engagieren: FIZ, CSP, Antenna May Day und ASTREE.

info@plateforme-traite.ch